Unsere Unabhängigkeit garantiert Ihnen eine objektive und erfolgsorientierte Beratung bei der Veräußerung Ihres Unternehmens.  

Wenn Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Beteiligung verkaufen möchten, helfen wir Ihnen, das für Sie optimale Ergebnis zu erzielen. Routine und Erfahrung sind bei der Durchführung des Verkaufsprozesses und bei der Beurteilung geeigneter Käufer entscheidend für den erfolgreichen Abschluss. Wir kennen die Fallstricke beim Unternehmensverkauf und gestalten frei von Interessenkonflikten mit Ihnen einen professionellen, kompetitiven und gleichzeitig diskreten Verkaufsprozess bis zum Abschluss.  

Bei jedem Unternehmensverkauf gehen wir individuell auf die jeweiligen Gegebenheiten und Ziele ein. Zudem ist eine ganzheitliche Sichtweise notwendig. Eine Beratung von der Stange ist hier fehl am Platz. Die folgenden Punkte stellen daher nur die grundsätzlichen Teilaufgaben beim Unternehmensverkauf dar: 

  • Detaillierte Unternehmensanalyse und -bewertung:  Ist Ihr Unternehmen reif für den Verkauf? Ist das gewünschte Ziel erreichbar? Sind vorab zusätzliche operative Veränderungen möglicher Schwachstellen notwendig?

  • Erarbeitung einer Liste möglicher Kaufinteressenten: Welche Käufer kommen infrage? Warum  könnte ein potenzieller Käufer interessiert sein?

  • Erstellung eines vertraulichen Verkaufsexposés/Informationsmemorandums: Schriftliche Darstellung  aller relevanten Informationen, ohne Wettbewerbern sensitive Informationen zu eröffnen.  

  • Selektive Ansprache potenzieller Kaufinteressenten:  Besteht ein ernsthaftes Interesse? Wie kann eine günstige Wettbewerbssituation geschaffen werden?

  • Einholung erster unverbindlicher Angebote:  Wie sind Preis und andere Konditionen zu bewerten? Welche Kaufinteressenten bieten die höchste Abschlusswahrscheinlichkeit?

  • Vorbereitung und Begleitung der Due Diligence (Unternehmensprüfung):  Bereitstellung der finanziellen und kommerziellen Unternehmensdaten in einem Datenraum.  Managementpräsentationen und Abklärung von Fragen der ausgewählten Kaufinteressenten. Koordination von Wirtschaftsprüfern und juristischen Beratern.

  • Beurteilung der verbindlichen Angebote und Steuerung der Verhandlungen: Welche Vor- und Nachteile ergeben sich aus den Angeboten? Wo besteht Verhandlungsspielraum und wo nicht?

  • Vertragsunterzeichnung und Abschluss:  Wie können die Konditionen in den Schlussverhandlungen optimiert werden? Koordination und Steuerung von Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Rechtsanwälten.